Reese’s Minis Cupcakes mit Glasur

Zutaten
  • 1 1/3 Tassen Reese’s Minis
  • 1/4 Tasse Creamy Reese’s Peanut Butter Erdnussbutter
  • 2 Esslöffel Backfett
  • 1/2 Tasse brauner Zucker
  • 1/2 Esslöffel Vanille-Extrakt
  • 1 1/4 Esslöffel Backpulver
  • 3/4 Tasse Mehl
  • 1/8 Esslöffel Salz
  • 2/3 Tassen Milch
  • 1 Ei
  • 300 gramm feritge Kuchenglasur

Zubereitung

  1. Erhitze den Backofen auf 180° C.
  2. Packe schon mal die Reese’s Minis (bzw. Reese’s Miniatures) aus
  3. Mixe Creamy Reese’s Peanut Butter Erdnussbutter, Backfett, braunen Zucker und das Vanille-Extrakt in einer Schale bis eine cremige Masse entsteht. Füge das Ei, Mehl, Backpulver und Salz hinzu und mixe weiter. Fülle die Cupcake Förmchen zu 3/4 mit der entstandenen Masse; dann drücke ein Reese’s Minis in die Mitte der cremigen Masse rein.
  4. Backe die Muffins 12 bis 14 Minuten und kühle sie anschließend für 10 Minuten.
  5. Spritz mit einem Spritzbeutel die Erdnussbutter-Glasur (siehe für Zubereitung unten) auf den Cupcake und für eine Reese’s Miniatures auf die Glasur als Dekoration.

Die Erdnussbutter-Glasur erstellst Du wie folgt:

  • 300 gramm fertige Kuchenglasur
  • 1/2 Tasse Creamy Reese’s Peanut Butter
  • 1 Esslöffel Vanille-Extrakt
  • Alles in eine Schüssel und mixen